Beschreibungen auch für Nichtmediziner


Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die Frauenheilkunde und Geburtshilfe umfasst die Erkennung, Verhütung, konservative und operative Behandlung einschließlich der  Aspekte der Erkrankung sowie die Nachsorge der Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane und der Brustdrüsen, die und  , sowie die Überwachung normaler und pathologischer Schwangerschaften sowie die Vorbereitung, Durchführung und Nachbehandlung normaler und Geburten, einschließlich der erforderlichen Operationen.

Naturheilkunde

Die Definition der Naturheilkunde aus dem „kleinen Brockhaus" lautet:
„Lehre der Krankheitsbehandlung, die auf die Steigerung der dem Menschen innewohnenden Naturheilkräfte (Selbstheilungskräfte) hinzielt. Diese müssen unterstützt, krankheitsfördernde Faktoren ausgeschaltet werden"
Naturheilverfahren nutzen die körpereigenen Heilkräfte (lateinisch: vis mediatrix, "innerer Arzt" nach Paracelsus), um Krankheiten zu behandeln. Dabei kommt es besonders auf die Lenkung und Steigerung der natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers an. Im Zentrum der Naturheilkunde stehen natürliche bzw. naturgemäße Heilverfahren, die auf der Behandlung durch gezielte Ernährung, natürliche Mineralien, organische Stoffe oder Heilpflanzen basieren. Der Einsatz nebenwirkungsarmer oder -freier natürlicher Heilmittel und Heilmethoden ist ein wesentliches Merkmal der Naturheilverfahren.

Akupunktur

Akupunktur ist ein Heilverfahren aus der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Diese Heilmethode basiert auf der chinesischen Energielehre (zu Deutsch: Wind und Wasser), die aussagt, dass jeder Mensch eine gewisse Menge an Energie im Körper hat, die ihn kontinuierlich durchströmt und nicht verloren gehen kann. Im Idealfall ist der energetische Haushalt ausgeglichen, das heißt die Menge ist überall gleichmäßig verteilt und der Mensch ist gesund. Diese Energie durchläuft den Körper über zwölf verschiedene Meridiane. Das sind messbare Energiebahnen, von denen jede einen bestimmten Teil des Organismus versorgt. Die Chinesen sind der Auffassung, dass jede Krankheit eine Störung dieses Gleichgewichts darstellt. Um diese Störung zu beheben, setzen die behandelnden Ärzte und Naturheiler Nadeln an Punkten an, die auf den  liegen. Diese haben unterschiedliche Funktionen, manche haben eine beruhigende Wirkung, andere wirken anregend.

Praxis - Sprechstunden

Montag

08.00-12.00 und 15.00-18.00

Dienstag

09.00-13.00 und 15.00-19.00

Mittwoch

09.00-12.00

Donnerstag

08.00-12.00 und 15.00-18.00

Nachmittags Naturheilkunde-

und Privatsprechstunde

Freitag

9.00- 12.00

 

Kontaktdaten

Münchner Straße 2
86316 Friedberg

Telefon: 0821-2678172
Fax: 0821-2678173
E-Mail: info@frauenaerztin-penner.de